Innovativ.
Verantwortlich.
Ganzheitlich.

Offen.

Flexibel.

Gemeinschaftlich.

Theobald-Christ-Straße 16, 60316 Frankfurt am Main Telefon (069) 9 49 92 - 0
Kindernotfallambulanz am Clementine Kinder­hospital

(069)  94992-0 

In unserer Kindernotfallambulanz behandeln wir außerhalb der Sprechzeiten der niedergelassenen Ärzte Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren, die dringend eine ärztliche Versorgung benötigen.

Kinderchirurgische Notfälle werden am Standort Bürger­hospital versorgt. 

Die Reihenfolge der Behandlung erfolgt entsprechend der Dringlichkeit und kann nicht von der Reihenfolge des Erscheinens abhängig gemacht werden.

Bitte beachten Sie.
Gesetzgebung und Rechtsprechung machen uns Krankenhäusern klare Vorgaben: Innerhalb der regulären Sprechzeiten niedergelassener Ärzte (Mo, Di, Do 7.00 bis 19.00 Uhr; Mi, Fr 7.00 bis 14.00 Uhr) sind wir nicht berechtigt, Erkrankungen und Verletzungen, bei denen keine Gefahr für Leib und Leben besteht, in unserer Notaufnahme zu behandeln. Darauf wurden wir seitens der Kassenärztlichen Vereinigung Ende Juli 2016 ausdrücklich hingewiesen.

Bitte haben Sie daher Verständnis, dass unsere Mitarbeiter ab sofort Patienten, deren Erkrankungen keine Notfälle (z.B. Erkältungen, Magen-Darmbeschwerden, Rückenschmerzen) sind, an die niedergelassenen Haus- und Fachärzte oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (siehe rechts) verweisen müssen, die per Gesetz für die Versorgung ambulanter Patienten verantwortlich sind.

Ein Notfall besteht z.B. bei
• akuten Schmerzzuständen           
• Atemnot
• Bewusstlosigkeit
• Blutverlust
• Herzbeschwerden
• Verdacht auf Schlaganfall
• Lähmungserscheinungen
• Unfällen mit Verdacht auf erhebliche Verletzungen    
• Vergiftungen
• Bluthusten   
• Blutungen aus dem Magen-Darm-Trakt
• sexuellem Missbrauch    

Kinderärztliche Bereitschaftsdienste

Uniklinik Frankfurt
(069) 6301-7170

Städt. Kliniken Höchst
(069) 3106-3322

Sana Klinikum Offenbach
(069) 8405-4530

Zentrale Notaufnahme am Bürger­hospital

(069) 1500-324

Zu erreichen über die  Richard-Wagner-Straße.  

Versorgt werden

  • alle chirurgischen und internistischen
  • Notfälle und (Arbeits-)Unfälle
  • von Erwachsenen und Kindern.
Weitere Notfall-Nummern

Giftzentralenotzentrale
(030) 19240

Drogen-Notruf
(069) 623451

Augenärztlicher Notdienst
(069) 6301-1

HNO-ärztlicher Notdienst
(069) 6301-1

Apotheken-Notdienst
0800 0022833

Zahnärztliche Notdienste

Zahnärztlicher Notdienst
(069) 660727

Zahnärztlicher Notdienst Uniklinik
(069) 63015173

Das Clementine Kinder­hospital

Das Clementine Kinder­hospital ist ein ganz besonderes Krankenhaus. Bei uns stehen erkrankte Kinder und Jugendliche mit ihren Beschwerden, Bedürfnissen, Ängsten, Wünschen und Hoffnungen im Mittelpunkt. Dazu gehören neben der optimalen medizinischen Versorgung  und der fürsorglichen Pflege auch eine kinderfreundliche Umgebung sowie Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten für Eltern.

Das Clementine Kinder­hospital zeichnet sich neben einer qualifizierten kinderärztlichen Grundversorgung durch eine außergewöhnlich hohe Spezialisierung in mehreren medizinischen Fachbereichen aus. Wir betreuen eine große Anzahl chronisch erkrankter Kinder in verschiedenen Spezialambulanzen. In unserer Notfallambulanz werden Kinder und Jugendliche Tag und Nacht versorgt.


Offen. Flexibel. Gemeinschaftlich.

Arbeiten am Clementine Kinder­hospital

Neuigkeiten

... aus dem Clementine Kinder­hospital und dem Bürger­hospital Frankfurt

07.04.2017News (Allgemeines) | Auszeichungen & Zertifikate

Ausgezeichnete Spezialisten für Beatmungs­ent­wöhnung

Das Bürger­hospital Frankfurt ist und bleibt weiterhin das einzige zertifizierte Weaning-Zentrum im Rhein-Main-Gebiet. Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. bescheinigte der Klinik für Pneumologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin erneut, dass es die hohen Anforderungen der Gesellschaft erfüllt. 2014 war die Klinik von Chefarzt Dr. med. Henry Schäfer zum ersten Mal zertifiziert worden. In Deutschland gibt es derzeit rund 30 Zentren, davon zwei in Nordhessen und das Bürger­hospital in Südhessen. weiterlesen

06.04.2017News (Allgemeines) | Medizin

Neuer Chefarzt und neue Struktur

In der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Bürger­hospitals Frankfurt gab es zum Monatsbeginn einen Chefarztwechsel. Nach 23 Jahren Krankenhauszugehörigkeit und nahezu zehn Jahren Chefarzttätigkeit ging Dr. med. Jörn Kunz Ende März in den Ruhestand. Seine Nachfolge trat zum 1. April 2017 Dr. med. Christoph Theis an. Der Wechsel bringt zusätzlich Veränderungen im Leistungsspektrum und in der Struktur mit sich. weiterlesen

05.04.2017News (Allgemeines)

TK-Patienten mit Bürger­hospital überdurchschnittlich zufrieden

Mit 88,5 Prozent allgemeiner Patient­en­zufrie­den­heit schneidet das Bürger­hospital Frankfurt laut Techniker Krankenkasse deutlich besser ab als der Bundesdurchschnitt der Akutkrankenhäuser. Dieser erreicht laut neu veröffentlichtem TK-Klinikführer eine Quote von 80,8 Prozent. Auch in den übrigen sechs Bewertungskriterien schneidet das Bürger­hospital überdurchschnittlich gut ab. So erreicht es in der neu eingeführten Qualitätskategorie Patientensicherheitskultur 81,6 Prozent, während der Vergleichswert bei 77,9 Prozent liegt. weiterlesen

03.04.2017News (Allgemeines) | Medizin

Augenzentrum erweitert Leistungsspektrum

Das Augenzentrum am Bürger­hospital Frankfurt erweitert sein Leistungsspektrum. Ab sofort behandelt dort Prof. Dr. med. Susanne Pitz in der Augenklinik von Chefarzt Prof. Dr. med. Oliver Schwenn Patienten mit Erkrankungen der Augenhöhle. Besonderer Schwerpunkt des neuen Orbitazentrums sind entzündliche Erkrankungen, die zu einem krankhaften Hervortreten der Augen aus der Augenhöhle, der Orbita, führen. weiterlesen

Alle Neuigkeiten

Folgen Sie uns auf Facebook

Unsere Auszeichnungen und Zertifkate

Beste medizinische Versorgung für Patienten jeden Alters

Entdecken Sie unser Schwester-Krankenhaus